The Clustering Team Blog is Restarting

Eben erreichte mich eine Nachricht von Symon Perriman bzgl. des Clustering Team Blog bei Microsoft:

The Clustering Blog is Restarting!!!

http://blogs.msdn.com/clustering/

Check out the failover clustering, NLB and high availability team’s blog.
Visit to learn about new features, find some cool techniques
and scripts, info about new KB articles, tips for debugging
clustering issues, and reflect upon Microsoft and industry news.

Stay tuned,
N.Own

Single Instance Store auf einem Cluster

Windows Storage Server 2003 kommt mit dem Single Instance Store Feature, bei dem von einer Datei lediglich immer nur eine Version gespeichert wird – kommt ein Duplikat hinzu, wird darauf referenziert.

Läuft Single Instance Store auch auf einem Windows Server Cluster?

Ja, wenn man folgende Punkte bedenkt:
» Using SIS on Server Clusters

Whitepaper zum Thema SIS:
» New Single Instance Store whitepaper available

Stay tuned,
N.Own

Webcasts zum Thema Windows Server 2008 HA

Sechs Webcasts gibt es zum Auftakt von Windows Server 2008, der ab Ende Februar in die RTM Phase gehen wird. Die Webcasts drehen sich allesamt um das Thema Failover Clustering (HA).
Hier die Titel:

  1. Building High Availability Infrastructures
  2. Failover Clustering 101
  3. Failover Cluster Validation and Troubleshooting
  4. Geographically Dispersed Failover Clustering
  5. High Availability with Hyper-V
  6. Deep Dive on Failover Clustering

Die Termine sind zwischen dem 21.01. und dem 31.01.08

Hier sind die Webcasts zu finden:

http://blogs.technet.com/(…)high-availability(…).aspx

Stay tuned,
N.Own

Exchange 2007 SP1 High Availability Capabilities

Ein interessantes Interview mit Becky Benfield, Principal Program Manager, zum Thema Exchange 2007 High Availability Capabilities – sprich: Clustering – hat Harold Wong auf der TechEd 2007 aufgenommen.
Besonderes Augenmerk wird dabei auf die neuen Features des SP1 wie SCR gelegt:

http://msexchangeteam.com/videos/9/drandha/entry446453.aspx

Stay tuned,
N.Own

Windows Server 2008 Failover Clustering mit Virtual PC

Mein Tutorial zum Thema „Windows Server 2008 Failover Clustering mit Virtual PC“ ist nun fertig.

Mittels Virtual PC und der StarWind iSCSI Target Software wird ein Windows Server 2008 RC1 Failover Cluster aufgebaut. Als DC und iSCSI Target dient eine Windows Server 2003 R2 SP2 VM:

» W2K8 Failover Clustering mit Virtual PC

Viel Spaß damit.

Stay tuned,
N.Own