„Disk bus type does not support clustering“

Es gibt zur Zeit einige Newsgroup Einträge zu dieser Fehlermeldung unter Longhorn Server: „Disk bus type does not support clustering„. Wieso kommt diese Meldung beim Aufsetzen eins Longhorn Failover Clusters?
Longhorn bietet keine Unterstützung mehr für Shared (Parallel) SCSI Device als Storage.

Lediglich Fibre Channel (FC), iSCSI und Serial Attached SCSI (SAS) Storage Devices werden unterstützt
Dies hat Elden Christensen, Program Manager bei Microsoft für Windows Failover Clustering, bereits auf der WinHEC 2006 in einer Powerpoint Präsentation verkündet:

PPT: » WinHEC 2006: Windows Server High Availability With Windows Server Longhorn Failover Clustering
(Dateiformat: Microsoft Powerpoint)

Momentan unterstützt aber zB. StarWind’s iSCSI Target noch nicht Longhorn Server, dies wird für Anfang Q2 anvisiert.

Stay tuned,
N.Own

Ein Gedanke zu „„Disk bus type does not support clustering“

  1. Pingback: Erin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.