Von DPEs, SPEs und LCCs…

Die nächsten zwei Wochen dreht sich bei mir alles um Navisphere, Flare OE, Switched Fabric und Fibre Optics etc.
Ich bin momentan in Bracknell (UK) im Hause Dell zur EMC SAN Schulung.
Design, Einrichtung, Konfiguration und Troubleshooting der Clariion CX-Serie (300-700) sowie der neuen CX3 Serie stehen im Mittelpunkt.

Normalerweise hat man selbst als Cluster Guy recht wenig mit der Storage jenseits des Windows Storport Treibers zu tun, für einen Windows Cluster ist die Storage Einheit sowieso eine Black Box.

Umso interessanter ist es mal den SAN Storage Unterbau in seiner Tiefe kennenzulernen. Gerade das SAN Zoning und LUN Masking sind wichtige Aspekte, die beim Clustering bedacht werden sollten.
Mehr zu diesen Themen zu einem späteren Zeitpunkt.

Cheers,
N.Own

Ein Gedanke zu „Von DPEs, SPEs und LCCs…

  1. Cool, da wäre ich gern dabei gewesen.
    Habe nämlich grad eine DELL EMC² CX3 bekommen und werde dort demnächst zwei Server2003Enterprise-Rechner zum Clustern dranhängen.
    Da werde ich sicher noch eine Menge Erfahrung sammeln (müssen), da das Thema recht neu für mich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.