10 Reasons to look at Windows Longhorn Part 7: Failover Clustering

Ein aktueller Blogeintrag von Arlindo Alves [MSFT] spricht einige Neuerungen von Longhorn Clustering an:

· Verbesserte Clustervalidierung (Preinstall)
· Vereinfachtes Setup, automatisierbar
· Nutzung von VSS zur Sicherung der Cluster Konfiguration
· Event tracing anstatt cluster.log zur Vereinfachung des Troubleshootings

Siehe: » 10 Reasons to look at Windows Longhorn Part 7: Failover Clustering

Einiges davon habe ich in diesem Beitrag bereits angesprochen:
» https://www.cluadmin.de/failover…longhorn-p23/

Stay tuned,
N.Own

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.